MENU

Über pixelpause.

Was ist pixelpause?

Entstanden ist dieses Projekt im Jahre 2001 aus der Idee die Kreativität des Momentes aufzufangen, den Augenblick zu nutzen und sich einer Träumerei hingeben. Dann folgten gemeinsame Ideen der Menschen, die mit mir auf diesem Weg waren und sind. Ich nutzte es als Entwicklungsplattform und Spielwiese für Skripte und „Bildbearbeitungsspielereien“.
Als ich Freiberufler wurde lag es nahe unter dem Namen pixelpause mich auch zu selbst zu vermarkten, doch der „Schuster hat ja meist die schlechtesten Schuhe“ und deshalb war die Seite eher ein „brach liegendes Feld“.

Im Frühjahr 2015 entschied ich mich einen Weg zu finden mich selbst zu präsentieren und zwar mit allen Informationen, die möglich sind. Und natürlich mit allen Funktionen die mein Lieblingssystem WordPress bietet. Ich denke, da wird noch vieles möglich sein was pixelpause. darstellen kann.

Experiment und Ergebnis
Spielplatz und Arbeitsfläche
Dancefloor und Lounge
Versteck und Exhibition
Sammelmappe und Mülleimer
Enthusiasmus und Geduld

Der Versuch einer Definition

Ein Pixel ist ein winziges Bildelement, das rote, grüne und blaue Informationen zur Farbwiedergabe auf einem Monitor oder Scanner enthält. Beim Erzeugen von Farben sind Pixel ähnlich Tintenpunkten auf Papier. Die Beschreibung einer Bildschirmauflösung in Pixel pro Zoll (ppi) ist mit der Beschreibung der Druckerauflösung in Punkten pro Zoll (dpi) vergleichbar.
Und die Pause ist die kurze Zeit der Rast und Erholung in der die Bildpunkte verbunden werden.